Mitglied werden

FAQ

Nutze auch gerne unser Kontaktformular Kontakt

Beratungstermin & Probetraining

  • Antwort von Aengus Ziegler (Regionaler Clubmanager München)

    Der Termin zu Deiner individuellen Beratung bei PRIME TIME fitness ist absolut kostenfrei und unverbindlich. In Deinem Termin sprechen wir über Deine individuellen Ziele, Deine Ausgangssituation und wie viel Zeit und "Aufwand" du für Dein Training aufbringen kannst. Anschließend kannst Du in aller Ruhe darüber nachdenken, ob Dir unsere Methode zusagt und ob Du tatsächlich Mitglied werden möchtest – wobei wir Dir jetzt schon versprechen können: Du wirst uns lieben!
  • Antwort von Nils Kuprat (Regionale Leitung Hamburg)

    Du bist ein riesengroßer Fan von Fitnessgeräten und es gibt nichts Schöneres für Dich, als jedes Gerät einmal anfassen und ausprobieren zu können? Mag sein, dass das einer der Gründe ist, weshalb Du einen neuen Fitnessclub für Dich suchst (und unsere Geräte sind wirklich fantastisch!). Meist steckt hinter dem Interesse an einer Mitgliedschaft jedoch ein anderes Motiv: entweder, Du suchst (noch) nach einer Lösung, Dein ästhetisches Ideal zu erreichen, Sport in Dein Leben zu integrieren, um Dich fitter, gesünder und besser zu fühlen. Oder aber, Dir ist es bereits gelungen, mittels Training und einem gesunden Lifestyle Dein optisches Ideal zu erreichen und Dich wohl in Deiner Haut zu fühlen. Gehörst Du zu der ersten Gruppe, bieten wir Dir eine Körper- und Gesundheitsberatung an, in der wir Deine Körperzusammensetzung sowie Deinen aktuellen Fitnesszustand bestimmen, Deine Ziele ermitteln und definieren, wo die Reise hingehen soll. Gehörst Du hingegen zu den Menschen, die bereits erfolgreiche Fitnessroutinen aufgebaut haben, bieten wir Dir eine Clubtour. Gern zeigen wir Dir, welche neue Trainingsmöglichkeiten Du bei uns findest, wie es Dir gelingt, noch effizienter zu sein (wir sagen nur: "adaptives Training") und wie Du progressiv trainierst. In beiden Fällen darfst Du Geräte, wie zum Beispiel das Sensopro oder unseren Milon Zirkel natürlich gern auch direkt ausprobieren. Weil es uns wichtig ist, dass Du zukünftig mit System trainierst und unsere Mitglieder auf unnötiges Warten vor den Geräten verzichten sollen, ist ein unbetreutes klassisches Probetraining bei uns nicht vorgesehen. Bei uns beginnt eine gute Betreuung bereits damit, Dich persönlich kennenzulernen und zu erfahren, was wir für Dich tun können.
  • Antwort von Jannik Semmler (Regionaler Clubmanager Frankfurt)

    Zu Deinem Beratungstermin musst Du nichts Besonderes mitbringen. Damit wir Dich bei Deinen Zielen unterstützen können, solltest du Dir aber vorab genau überlegen, was Du Dir vom Training wünschst und erhoffst. Lege Dir gern auch Fragen an uns zurecht - wir wollen, dass Du Dich bei uns wohlfühlst. In Deinem kostenfreien Beratungstermin führen wir eine Messung der Körperzusammensetzung Deines Körpers durch, bei der das Verhältnis von Fett zu Muskulatur, fettfreie Masse sowie eventuelle Dysbalancen vermessen werden. Damit dieses Ergebnis möglichst genau ist, empfehlen wir Dir, nicht unmittelbar vor Deinem Termin zu essen.
  • Antwort von Aengus Ziegler (Regionaler Clubmanager München)

    Wir wollen, dass wir für Dich nicht nur "irgendein Fitnessstudio" sind und dass Du unsere Trainingsmöglichkeiten wie auch Dein persönliches Potenzial optimal nutzt. Dazu zählt auch, zu wissen, wie Dein aktueller Stand ist, wo Du hinwillst, und wie Du dort hinkommst. Eine Analyse Deiner aktuellen Körperwerte mit einer Bioimpedanzanalyse sowie unsere anschließende Beratung kostet beim Mediziner rund 120 Euro. Wir bieten Dir die Beratung kostenfrei an, um Dir zu zeigen: Wir nehmen das Thema Betreuung ernst und wollen Dich auf dem Weg zu Deinem Fitnessziel begleiten. Viel zu oft erlebt man, dass Leute ambitioniert ins Fitnessstudio gehen und der Erfolg ausbleibt, weil sie falsch, zu häufig oder zu selten trainieren. Damit Dir das nicht passiert, bekommst Du bei uns nicht einfach irgendeinen Fitnessstudiovertrag und die Nutzung von Trainingsgeräten verkauft, sondern unser ganzes Know-how und den vollen Einsatz unserer Mitarbeiter.
  • Antwort von Henrik Gockel (Geschäftsführer)

    Wir wollen Dir nicht einfach irgendein Training bieten – wir möchten, dass Du Deine individuelle Trainingsstrategie findest, die Dich zum Erfolg führt. Dafür nehmen wir uns von Beginn an viel Zeit für Dich: Uns ist es wichtig, zu erfahren, warum Du trainieren willst, was Deine Ziele sind und wo Du hin willst. Je nach Trainingsziel analysieren wir anschließend Deinen Ist-Zustand. Möchtest Du zum Beispiel abnehmen, nehmen wir eine Stoffwechselanalyse vor, die uns zeigt, was Deine Fitnessziele unterstützt und worauf Du lieber verzichten solltest. Auch bei der Erstellung Deines Trainingsplans gehen wir zielorientiert vor und beziehen Deine individuellen Vorlieben mit ein. Uns geht es nicht darum, Dir "einfach nur" innovative, hochqualitative Geräte bereitzustellen, sondern diese auch effizient einzusetzen. Zu viele Sportler verschwenden unglaublich viel Zeit damit, Geräte und Übungen in ihren Trainingsplan zu integrieren, die für ihr Ziel nicht förderlich sind. Das gibt es bei uns nicht. Wenn Du nach Deiner Beratung immer noch der Meinung bist, dass PRIME TIME der ideale Ort ist, der Dir das perfekte Konzept liefert, um Deinen Wunsch zu realisieren - sei es ein schönerer Körper, ein schmerzfreier Rücken oder mehr Energie im Alltag - sprechen wir über alle Optionen, die es für Dich und Deine Mitgliedschaft bei uns gibt. Du siehst: Bei uns kaufst Du nicht nur einen Fitnessraum, sondern eine Lösung für Deinen individuellen Wunsch!
  • Antwort von Henrik Gockel (Geschäftsführer)

    Unsere Clubs sind folgendermaßen geöffnet: Montag - Freitag 06:00 bis 24 Uhr // Samstag und Sonntag 08 - 22 Uhr sowie in der Regel 8 -22 Uhr an Feiertagen Ausnahmen wie zum Beispiel am Weihnachten oder Silvester werden vorher im Club und auf unseren Social Media-Kanälen angekündigt.
  • Antwort von Tim Suchland (Trainingskoordinator)

    Wir bieten unterschiedliche Personal Training-Methoden an. Wir finden: Personal Training sollte kein Luxus-Produkt sein. Unser Ziel ist es, jedem Personal Training finanzierbar zu machen, weil wir es für die effizienteste Trainingsmethode halten. Je nach Bedarf und finanziellen Möglichkeiten, kannst du bei uns Personal Training deshalb zum Beispiel auch nur einmal im Monat buchen oder nur 25 Minuten pro Woche (das Aufwärmen und Cool down übernimmst Du dabei selbst). Alle Personal Training Preise findest Du hier.
  • Antwort von Daniel Weber (Corporate Leitung)

    ​​Wir unterstützen unsere Partnerunternehmen auf vielfältigste Art ihre Mitarbeiter für die Themen Fitness und Gesundheit zu begeistern. Unter anderem durch Firmentarife, die sogar oftmals durch den Arbeitgeber teilweise oder vollständig subventioniert werden. Steuerliche Vorteile werden zudem ebenfalls berücksichtigt. Wenn Ihr Arbeitgeber noch keine Firmen-Vergünstigungen bei uns anbietet, gehen wir das gerne für Sie an. Hier finden Sie mehr dazu: Firmen Fitness

Mitgliedschaft

  • Antwort von Jannik Semmler (Regionaler Clubmanager Frankfurt)

    Bei uns gibt es kein Mindestalter. Grundsätzlich ist es nicht verkehrt, auch schon in jungen Jahren etwas für Deine Fitness zu tun, damit später Leiden wie Übergewicht oder Rückenschmerzen gar nicht erst auftreten. Allerdings sind, wenn sich der Körper noch im Wachstum befindet, eine korrekte Ausführung und Intensität unerlässlich. Uns ist es deshalb wichtig, dass Minderjährige von ihren Eltern zum Beratungsgespräch in den Club begleitet werden. Danach steht einer Mitgliedschaft nichts mehr im Wege.
  • Antwort von Nils Kuprat (Regionale Leitung Hamburg)

    Du kannst in einem Club deiner Wahl einen Termin vereinbaren, um dich direkt von unseren Mitarbeitern beraten lassen. Während des Termins stellen Dir unsere Mitarbeiter die verschiedenen Mitgliedschaftsoptionen vor und beantworten Dir alle Deine Fragen. Zudem kannst Du Dir gleich einen Eindruck von unserem Club und unserem Konzept machen. Wir halten das für sehr wichtig und bieten daher keine Möglichkeit zum online Abschluss an.
  • Antwort von Jannik Semmler (Regionaler Clubmanager Frankfurt)

    Bei einer andauernden, schwereren Krankheit oder besonderen Fallen, die sich über mehrere Wochen zieht, melde Dich gern bei uns, in der Regel sind wir hier sehr kulante und finden gemeinsam eine gute Lösung wie bspw. eine Ruhezeit. Bei Umzügen bieten wir Dir an, solange Deine Laufzeit noch anhält, auf unser Online-Angebot auszuweichen. Wenn es in der neuen Stadt auch einen PRIME TIME Fitnessclub gibt, kannst Du natürlich auch dorthin wechseln. Einfach beenden, lässt sich die Mitgliedschaft aufgrund eines Umzugs jedoch nicht, da wir so nachträglich Deine Laufzeit ändern und andere Mitglieder benachteiligen, die aufgrund einer kürzeren Laufzeit von vornherein mehr gezahlt haben.
  • Antwort von Jannik Semmler (Regionaler Clubmanager Frankfurt)

    Wir wollen Fitness zu Deinem neuen Lifestyle machen – deshalb halten wir nicht viel von kurzen Laufzeiten. Um Deine Ziele zu erreichen, musst Du in der Regel mindestens 3 Monate trainieren und auch um Deinen Erfolg dauerhaft beizubehalten, solltest Du weiter dranbleiben. Standardmäßig bieten wir entsprechend Laufzeiten von 12 Monaten und 24 Monaten an. Natürlich verstehen wir aber auch, dass in unserer heutigen Zeit viel Flexibilität von Dir gefragt ist und es sein kann, dass Du jobbedingt, aus Gründen der Selbstverwirklichung oder weil Dir eben danach ist, noch mal umziehst. In diesem Fall sind auch kürzere Laufzeiten möglich; schreib uns einfach dafür gern.
  • Antwort von Tim Suchland (Trainingskoordinator)

    Wir bieten unterschiedliche Personal Training-Methoden an. Wir finden: Personal Training sollte kein Luxus-Produkt sein. Unser Ziel ist es, jedem Personal Training finanzierbar zu machen, weil wir es für die effizienteste Trainingsmethode halten. Je nach Bedarf und finanziellen Möglichkeiten, kannst du bei uns Personal Training deshalb zum Beispiel auch nur einmal im Monat buchen oder nur 25 Minuten pro Woche (das Aufwärmen und Cool down übernimmst Du dabei selbst). Alle Personal Training Preise findest Du hier.
  • Antwort von Tim Suchland (Trainingskoordinator)

    Ja, Du kannst auch Mitglied im virtual Club bei uns werden! Hier geht's zu allen Infos zur  Online-Mitgliedschaft. Als Club-Mitglied ist die Nutzung des Online-Angebots übrigens inbegriffen.
  • Antwort von Eileen Diehl (Clubmanagerin)

    Wir bieten unseren Mitgliedern die Möglichkeit, über unsere App eine "Bring a Friend"-Option zu nutzen. Solltest Du die App noch nicht haben, sprich uns gern vor Ort an. Du erhältst die App inklusive Deiner individuellen Zugangsdaten in der Regel bereits zum Start Deiner Mitgliedschaft.
  • Antwort von Barbara Lohse (Produktleitung)

    Bei PRIME TIME fitness gibt es eine Kleiderordnung. Frauen tragen bei uns ihren Bauch bedeckt, Männer verzichten auf das Tragen von Tanktops. Damit wollen wir Mitglieder, die sich (noch) nicht so wohl in ihrem Körper fühlen, schützen und vermeiden, dass sich Personen mit einem eher konservativen Modeverständnis unwohl fühlen. Für uns sollen unsere Clubs ganz klar Orte der gegenseitigen Akzeptanz und des Sportgeists sein; der Fokus soll deshalb auf dem Training und nicht etwa auf der Präsentation vermeintlicher Schönheitsideale liegen. Der Bauchfrei-Trend hat sich bei Männern bislang nicht etabliert, ebenso wenig wie der Bizeps Vergleich unter Frauen. Solange dies so ist, sehen wir hier verschiedene Reglungen als angemessen, ohne damit eines der Geschlechter benachteiligen zu wollen.
  • Antwort von Patrick Baumann (Leitung Member Management)

    Eine Besonderheit bei uns ist, dass unsere Mitarbeiter spezialisiert arbeiten. In den meisten Fitnessstudios ist es so, dass ein Trainer gleichzeitig auch für Beratungsgespräche, Mitgliedschaften und Anliegen der Mitglieder verantwortlich ist. Bei uns ist das nicht so: Bei PRIME TIME Fitness sind Trainer ausschließlich Trainer, Mitarbeiter der Verwaltung sind Mitarbeiter der Verwaltung, was den Vorteil hat, dass jeder in seinem Zuständigkeitsbereich hervorragend ist. Für den Service für unsere Mitglieder haben wir ein eigenständiges Team, das Du unter der Mailadresse member@primetime-fitness.de erreichst. Alternativ kannst Du Dir von jedem unserer Mitarbeiter eine Terminkarte für den individuellen Ansprechpartner Deiner Clubservices geben lassen. Wenn Du Dir nicht sicher bist, wen Du ansprechen kannst, haben wir aber alle ein offenes Ohr und leiten Dich direkt an unsere Spezialisten weiter.
Kontakt Du hast noch offene Fragen?

    Verbleibende Zeichen: 300